20.09.2018 - Kota Kinabalu , Borneo (Malaysia)

Nun geht es wieder los, ab in die Ferien nach Asien!
Und da ich ja nichts Neues anfangen will, gings mit der altbewährten Flugnummer SQ345 (hatte ich schon paarmal) mit dem doppelstöckigen Airbus der Singapore Airlines nach Singapur. Der 12-stündige Flug verlief wie geplant gut, aber da erwarte ich nichts anderes von dieser Fluggesellschaft. Der Platz neben mir war frei, was sicher auch zusätzlich positiv auswirkte.
Die weiteren 5 Stunden Wartezeit am Flughafen habe ich auch rasch hinter mich gebracht. Leider musste ich im abseits stehenden Terminal 4, einchecken, wo die "Billig"-Flugairlines, wie Air Asia abfliegen. Also nichts mit Kino oder Pool, welches in den anderen Terminals liegt. So schlimm war es aber auch nicht, oder was meint Ihr zur Optik des Terminals 4?
 
  
 
Kota Kinabalu  oder kurz KK (Namensanlehnung an KL, wie Kuala Lumpur) erwartete mich bei warmen Temperaturen und sinnflutartigem Regen. ABER ich fand dies als gutes Vorzeichen, denn wie im April dieses Jahres, erwartete mich die DomRep. ebenso und die darauffolgende erlebte Ferienwoche war super. Nun aber zurück zu KK. Hmmm was soll ich dazu sagen. Eine Stadt wie jede andere, nicht sehr speziell, aber zum Anklimatisieren sehr gut. Wie auch bei den meisten Reisende ist dies ein Zwischenstopp bevor es nach Tawau/ Sipadan geht.
Obwohl ich 3 ausführliche Stadtrundgänge unternahm, verbrachte ich die meiste Zeit im Hotelzimmer. Nein, das Wetter war nicht schuld, es war wie erwartet sonnig, sondern ich war sau müde von der Reise. ;-)
Übrigens: In Malaysia können die Leute gut, oder sagen wir durchschnittlich besser Englisch als bei uns. Ist ja auch kein Wunder, die müssen nicht französisch lernen^^..
SO - Morgen geht's weiter auf den Flieger.......
 
PS: Ach ja noch, schaut was in meinem Horoskop für diese Woche drin war, passt ja sehr gut. OK, das mit kurz stimmt nicht genau überein^^.